Logo
FPÖ
Die Freiheitlichen Kaprun

Jahreshauptversammlung Ortsgruppe Kaprun

Alexander Böhm wurde zum Obmann gewählt

Am 14.2.2016 fand in Kaprun die Jahreshauptversammlung der FPÖ-Ortsgruppe statt, auf der Alexander Böhm zum Ortsparteiobmann gewählt wurde. Sein Team komplementieren Markus Korizek, Markus Friedl und Eva Arany als Stellvertreter. Glücklich zeigt sich Böhm, dass auch fünf neue Mitglieder begrüßt werden konnten. "Das zeigt, dass sich die Freiheitlichen im Pinzgau nicht vor einem Mikro-BZÖ verstecken müssen. Der Zulauf zu den wahren Freiheitlichen ist also ungebrochen", so Böhm.
Ein Vorhaben für die nächsten zwei Jahre wird das "Räumliche Entwicklungskonzept" (REK) sein. Diesbezüglich wird ein Konzept bevorzugt, das Zweitwohnsitze nicht forciert, jedoch im Gegensatz zu Landesrätin Rösslers Vorhaben steht, die Besitzer von leerstehenden Liegenschaften zu bestrafen. Vielmehr müssen Eigentümern Bedingungen im Mietrecht geschaffen werden, um das Vermieten attraktiv zu machen. Ein weiteres Ziel ist natürlich die Sicherheit der Bevölkerung, v.a. vor Übergriffen von Flüchtlingen und die Erhaltung der Grünkeile im Ort.